Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Delitzsch-Compact: Ausbau von barrierefreien Bushaltestellen für 2020 abgeschlossen

Artikel vom:17.10.2020
Sechs weitere könnten 2021 folgen
2020 wurden im Delitzscher Stadtgebiet sieben Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut.
Neben der stark frequentierten Haltestelle in der Eilenburger Straße sind nun auch Haltestellen in den Ortsteilen Brodau, Storkwitz, Selben und Beerendorf barrierefrei. Durch das Programm „Barrierefreies Haltestellenprogramm 2020" des Landkreises Nordsachsen konnten rund 90 Prozent der Baukosten als Fördermittel akquiriert werden.
Auch im nächsten Jahr wird weiter in die Barrierefreiheit investiert. Der Ausbau von sechs Bushaltestellen ist bereits beantragt. Zusätzlich laufen die Planungen für weitere Umbauten.
Für 2021 ist in Abhängigkeit von der Zuwendung von Fördermitteln der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen in Rödgen, in Döbernitz am Bahnweg, in Schenkenberg am Sportplatz und in Delitzsch in der Eisenbahnstraße/Höhe REWE geplant.
 «« zurück

Werbung

Basler-Versicherungen
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad Düben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI