Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Eilenburg-Compact: Stadtmuseum Eilenburg Kleine Neuigkeiten im Oktober

Artikel vom:03.10.2020
„Gruß aus Eilenburg“ noch bis 15.11.2020
Nur noch wenige Tage verbleibt die Ausstellung „Gruß aus Eilenburg – Eilenburg auf historischen Ansichtskarten“ in unserem Sonderausstellungsbereich. Nutzen Sie die Gelegenheit und begeben Sie sich noch bis zum 15. November auf Zeitreise durch die Geschichte Eilenburgs mit Hilfe einer Auswahl der bemerkenswerten Ansichtskartensammlung des Stadtmuseums Eilenburg.

Sonntagsschule „Gruß aus Eilenburg“
Anlässlich der Sonderausstellung „Gruß aus Eilenburg – Eilenburg auf historischen Ansichtskarten“ (noch bis 15.11.2020), findet am 11.10.2020, um 15 Uhr, eine weitere Sonntagsschule im Stadtmuseum Eilenburg statt. Bereits im September nahm Museumsleiter Andreas Flegel die zahlreichen Besucher auf einen Spaziergang durch die Geschichte der Ansichtskarten mit. Auch am 11. Oktober wird er am Beispiele Eilenburgs wieder historische Ansichtskarten präsentieren und besondere Kleinode aus der umfangreichen Sammlung des Stadtmuseums vorstellen.
Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung können nur eine begrenzte Anzahl Besucher zugelassen werden. Gerne können Sie sich telefonisch, unter 03423 652 222, für die Sonntagsschule voranmelden.

Sonntagsschule „Schätze schätzen“
08.11.2020, 13:00 Uhr. Es ist wieder soweit – die erfolgreiche Sonntagsschule „Schätze schätzen“ geht in die nächste Runde! Auch 2020, trotz Corona, werden der Antiquitätenhändler Ingo Henjes (Torgau) und Andreas Flegel, Leiter des Stadtmuseums Eilenburg, wieder gemeinsam Ihre Schätze schätzen. Bringen Sie am Sonntag, den 08. November 2020, Ihre kleinen und großen Kostbarkeiten ins Stadtmuseum Eilenburg und lassen Sie sich überraschen, was die Experten dazu sagen.
Eine Anmeldung im Vorfeld ist zwingend erforderlich. Je Anmeldung können Sie uns drei Objekte zum Bewerten bringen. Vor Ort sind die üblichen Hygiene- und Verhaltensregeln zu beachten.
Mehr Informationen und Anmeldungen unter: Stadtmuseum Eilenburg, Torgauer StraĂźe 40 (Eingang Hirschgasse), 04838 Eilenburg, Tel.: 03423 652222, E-Mail: museum@eilenburg.de, Web: www.kulturunternehmung.de.

Sonderauss tellung 29.11.2020 - 28.02.2021
„Die Welt der bunten Steine“
Lego© ist wieder da! Seit Jahrzehnten begeistern die bunten Steine kleine und große Baumeister. Auch in diesem Jahr wird uns Familie Schenker wieder eine fantastische Ausstellung zum Staunen, Erleben und Entdecken unter das Dach des Roten Hirschs zaubern. In den letzten Jahren hatten sie Flughäfen, Eisenbahnlinien, bekannte Straßenzüge und vieles mehr, mit allerhand kleinen Szenarien und versteckten Überraschungen im Gepäck. Die Besucher dürfen gespannt sein, was uns die Familie aus Glauchau dieses Jahr zum Thema „Schmalspurbahn“ präsentieren wird. Außerdem erwartet eine echte Novität unsere Gäste: Extra für Eilenburg und erstmalig aufgebaut, gibt es im Stadtmuseum eine 4 x 1,5 m große Landschaft zum Thema „Tierpark“ zu entdecken. Die Tierfreunde werden jede Menge Lego-Tiere der letzten Jahre vorfinden, darunter auch zahlreiche Raritäten, damit wird der Miniaturzoo sicher – genau wie Eilenburgs Tierpark – ein Besuchermagnet!
„Die Welt der bunten Steine“ ist besonders in der Advents- und Weihnachtszeit eine Sonderausstellung für die ganze Familie und eine tolle Gelegenheit Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der aktuellen CoronaschutzmaĂźnahmen zu Wartezeiten kommen kann, da nur eine bestimmte Personenanzahl in der Ausstellung erlaubt ist.
 «« zurück

Werbung

Basler-Versicherungen
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad Düben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI