Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Delitzsch-Compact: Amerikanische Faulbrut: Bienen-Monitoring wird fortgesetzt

Artikel vom:21.06.2020
Das Lebensmittel├╝berwachungs- und Veterin├Ąramt des Landkreises Nordsachsen (L├╝Va) hat das Bienen-Monitoring auf Amerikanischen Faulbrut (AFB) wiederaufgenommen. Die sachsenweite Untersuchung der Best├Ąnde war wegen der Corona-Pandemie vor├╝bergehend eingestellt worden.

Mit dem deutlichen Abflachen des Infektionsgeschehens und auf Grundlage der derzeit g├╝ltigen Corona-Schutz-Verordnung sind die Besuche der Bienensachverst├Ąndigen wieder m├Âglich. Die Empfehlungen bez├╝glich der Hygienema├čnahmen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und regelm├Ą├čiger H├Ąndehygiene sind dabei selbstverst├Ąndlich zu beachten, insbesondere bei Kontakten mit Personen aus Risikogruppen. Gleiches gilt f├╝r die Abstandsregeln.

Der Freistaat Sachsen f├╝hrt vom 1. Februar 2019 bis zum 31. Dezember 2022 ein fl├Ąchendeckendes amtliches AFB-Monitoring zur Bewertung der Verbreitung der Amerikanischen Faulbrut der Bienen durch. Daher wurden die in diesem Jahr f├╝r das Monitoring vorgesehenen Imker im Februar 2020 durch das L├╝Va angeschrieben, um mit den beauftragten Bienenseuchensachverst├Ąndigen (BSV) Probenentnahme-Termine festzulegen. Nunmehr werden alle f├╝r das AFB-Monitoring 2020 ausgew├Ąhlten Imker gebeten, sich gem├Ą├č Anschreiben bei ihrem BSV zu melden, um konkrete Termine zu vereinbaren. Imker im Landkreis Nordsachsen, die ihre Bienenv├Âlker noch nicht beim L├╝Va angezeigt haben, sind aufgefordert, das unverz├╝glich nachzuholen.
 «« zurück

Werbung

Basler-Versicherungen
Tore, TŘren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad DŘben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŘr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI