Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Delitzsch-Compact: Landratsamt: Nordsachsens Schulen und Kitas sind am Montag geöffnet

Artikel vom:14.03.2020
Die Schulen und Kindertagesst√§tten in Nordsachsen sind am Montag ge√∂ffnet, die Betreuung ist sichergestellt, der Sch√ľlerverkehr rollt planm√§√üig ‚Äď darauf weist das Landratsamt nach Anfragen besorgter Eltern hin.

Eine Entscheidung dar√ľber, ab wann Schulen und Kitas bis zum Ende der Osterferien (17.04.20) komplett geschlossen werden, will der Freistaat im Laufe der kommenden Woche treffen. Damit soll die weitere Verbreitung des Corona-Virus einged√§mmt werden. Eltern haben bis zu dieser Entscheidung die M√∂glichkeit, sich auf eine Betreuung im h√§uslichen Umfeld vorzubereiten. F√ľr Besch√§ftigte in Einrichtungen der sogenannten kritischen Infrastruktur (Krankenh√§user, Polizeibeh√∂rden etc.) wird es auch weiterhin Betreuungsm√∂glichkeiten geben. Details dazu wird der Freistaat mit den Kommunen und ihren Spitzenverb√§nden zu Wochenbeginn festlegen.

Das Landratsamt unterstreicht, dass die Schlie√üzeit der Schulen keine Ferienzeit ist. Der Unterrichtsstoff wird durch Lernen daheim vermittelt ‚Äď digital und analog. Wie das an den jeweiligen Bildungseinrichtungen konkret organisiert wird, erfahren Sch√ľler und Eltern direkt √ľber die dort vorhandenen Kommunikationswege.

Die Mitteilung des Kultusministeriums im Wortlaut:

Ab Montag unterrichtsfreie Zeit an Sachsens Schulen
Schließungen von Schulen werden vorbereitet
Sachsens Kultusministerium ordnet f√ľr √∂ffentliche Schulen ab Montag(16. M√§rz) unterrichtsfreie Zeit an. Die Anordnung gilt bis auf Weiteres.Die Schulen bleiben jedoch ge√∂ffnet. Das Lehrpersonal ist anwesend, umdie Betreuung f√ľr alle Sch√ľlerinnen und Sch√ľler sicherzustellen. In derunterrichtsfreien Zeit k√∂nnen Sch√ľlerinnen und Sch√ľler jedoch zuhause bleiben. Eine Schulpflicht besteht nicht.
Mit der Entscheidung wird Eltern die M√∂glichkeit gegeben, sich bis zurSchlie√üung von Schulen, auf eine Betreuung von Kindern und Sch√ľlernim h√§uslichen Umfeld einstellen zu k√∂nnen. Eine Entscheidung, ab wannSchulen und Kitas bis zum 17. April komplett geschlossen werden, wird imLaufe der kommenden Woche getroffen.
Die Ma√ünahme wird ergriffen, um die Verbreitung des Corona-Virus zuverlangsamen. Staatsregierung sowie St√§dte und Gemeinden stimmen sichzu der Umsetzung ab. Um die Versorgung der Bev√∂lkerung, den √∂ffentlichen Personennahverkehr oder die medizinische Versorgung zu garantieren, wird die Betreuung f√ľr alle Kinder abgesichert, deren Eltern kein alternatives Betreuungsangebot haben.
Die Pr√ľfungen an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen sind nach derzeitigem Stand nicht in Gefahr. Die ersten Pr√ľfungen beginnen erstnach Ostern (Start Abitur 22. April).
Klassenfahrten und schulische Veranstaltungen:Klassenfahrten ins In- und Ausland sind bis zum Schuljahresendeabzusagen. Klassenfahrten in Sachsen sind zun√§chst bis zu denOsterferien abzusagen, danach gibt es eine neue Bewertung der Lage.Bis auf weiteres d√ľrfen auch keine neuen Klassenfahrten vertraglichabgeschlossen werden, unabh√§ngig davon, wann diese statt finden sollen. Au√üerschulische Veranstaltungen wie Wettbewerbe, Olympiaden,Stipendienfahrten Betriebspraktika, Sch√ľler- und Lehreraustausche und Lehrerfortbildungen werden bis Ende des Schuljahres abgesagt bzw. sindabzusagen.
 «« zurück

Werbung

Basler-Versicherungen
Tore, TŁren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad DŁben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŁr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI