Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Delitzsch-Compact: Turnuswechsel im Rathaus Energieberatung kĂĽnftig am dritten Dienstag im Monat

Artikel vom:08.03.2020
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen findet künftig immer am dritten Dienstag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr im Delitzscher Rathaus statt. Bisher war der Termin immer der vierte Dienstag im Monat. Das nächste Mal findet die Energieberatung am 17. März 2020 im Rathaus statt.
Die Verbraucherzentrale berät anbieterunabhängig und fachkundig zu Fördermitteln und energetischen Maßnahmen bei Wohngebäuden.
So kann zum Beispiel individuell geklärt werden, welche Heizung über-haupt geeignet ist oder ob zusätzliche Maßnahmen wie eine nachträg-liche Wärmedämmung sinnvoll sind.
Bei den Förderungen haben Immobilieneigentümer die Wahl zwischen einem Steuerbonus vom Finanzamt und Fördermitteln von der staat-lichen KfW-Bank oder vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkon-trolle (Bafa).
„Haushalte, die ihre alte Heizung außer Betrieb nehmen und stattdessen vollständig auf erneuerbare Energien setzen, erhalten die höchsten Förder-summen“, verrät Jens Koch, Energieberater für die Verbraucher-zentrale.
Aber auch für die Kombination aus erneuerbaren Lösungen wie Solarkollektoren mit fossiler Technik können Zuschüsse beantragt werden. Für den Austausch einer alten Ölheizung packt der Staat sogar noch etwas drauf. Reine Gas- und Öl-Kessel werden allerdings gar nicht mehr gefördert. Öl-Kessel sollen langfristig sogar verboten werden. Noch besser wäre es natürlich, den Heizenergieverbrauch zusätzlich durch eine Wärmedämmung der Gebäudehülle zu senken. Die Fördermittel dafür wurden im KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“ deutlich aufgestockt.
 «« zurück

Werbung

Basler-Versicherungen
Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad Düben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI