Responsives Bild



Delitzsch-Compact

Infos aus Nordsachsen und Umgebung


Spendenaktion erfolgreich: √úbergabe eines Defibrillators an die Eilenburger Schwimmhalle

Eilenburg-Compact: Spendenaktion erfolgreich: √úbergabe eines Defibrillators an die Eilenburger Schwimmhalle

Artikel vom:08.11.2017
Die Schwimmhalle Eilenburg hat am Mittwoch, dem 1. November, einen aus Spenden finanzierten
Defibrillator erhalten. Zur √úbergabe waren Oberb√ľrgermeister Herr Ralf Scheler (parteilos),
Schwimmhallenleiter Herr Michel M√ľller sowie Hauptspender Herr Dr. Michael Leicht (Kardiologe
aus Eilenburg) anwesend. Die Spendenaktion konnte bereits nach knapp zwei Wochen erfolgreich
beendet werden.
Die Spendenaktion mit dem Motto: ‚ÄěHerzenssache - Ein Lebensretter f√ľr die Schwimmhalle Eilenburg‚Äú
war erfolgreich. Innerhalb von zwei Wochen sind so viele Spenden eingegangen, dass die
Schwimmhalle Eilenburg am 1. November einen Defibrillator erhalten hat. Dr. Michael Leicht,
Kardiologe aus Eilenburg, ist Hauptspender des neuen Geräts. Er weiß, wie wichtig ein Defibrillator
ist, denn wenn Herzrhythmusst√∂rungen auftreten, z√§hlt jede Minute. ‚ÄěDas ist eine gute Sache,
die dient allen!“, so Dr. Leicht.
Der Leiter der Eilenburger Schwimmhalle Michel M√ľller freut sich √ľber die Anschaffung eines Defi-brillators, denn die Sicherheit der Schwimmhallen Besucher ist ihm und seinem Team ein wichti-ges Anliegen. Alle Mitarbeiter der Schwimmhalle sind Ersthelfer und besuchen j√§hrlich Fortbildun-gen, Reanimations- beziehungsweise Erste-Hilfe-Kurse, in welchen auch der Umgang mit Defi-brillatoren gelernt wird. Ebenso wie das Vorhandensein eines Defibrillators ist auch das h√§ufige Absolvieren solcher Kurse keine Vorgabe, sondern eine freiwillige Sache, welche den rund 80.000 j√§hrlichen Besuchern der Schwimmhalle zugutekommt.
Die Eilenburger Schwimmhalle ist nun besser auf m√∂gliche Notf√§lle im Bereich Herzrhythmusst√∂-rungen vorbereitet. An einem Herzstillstand mit Todesfolge sterben j√§hrlich circa 100.000 Men-schen in Deutschland. Verursacht wird dieser durch ein Herzkammerflimmern oder ein Herzkam-merflattern. Diese Rhythmusst√∂rungen m√ľssen unterbrochen werden, um die normale Herzakti-vit√§t wieder herzustellen. Der Defibrillator √ľbermittelt einen elektrischen Stromimpuls und kann damit die Herzrhythmusst√∂rungen beenden.
Das Team der Schwimmhalle bedankt sich herzlich bei jedem einzelnen Spender.
 «« zurück

Werbung

Autohauslissa
Basler-Versicherungen
Tore, TŁren, Zargen, Antriebe, Verkauf, Montage und Service
Bestattungshaus Wolf
Der Grieche in Kurhaus Bad DŁben
Computerservice Vetterlein"
 Praxis fŁr psychologische Beratung und Entspannungstraining
 Modehaus Rindsland
KVHS-ABI